Antonío B. Baretto - Debras Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Antonío B. Baretto

"Oberst Barreto", so wird er von den Blumenauern genannt, in Anerkennung seiner Arbeit als Chef des Zivilschutzes während des Hochwassers 1983. Er ist in Laguna/Santa Catarina geboren. Sein Rufzeichen als Funkamateur ist PT2AB. Seine Bildung und Ausbildung erfolgte an der Militärakademie Agulhas Negras, mit einer Ausbildung in der Offizierschule des Oberkommandos des Militärs, Fakultät für Verwaltung und Administration an der UNI in Brasilia (CEUB).Im Zivilleben war er aktiv im Aufsichtsrat der "Associação Casa do Catarinense", in Brasilia und Sekretär für Umweltschutz des Zivilschutzes, Direktor vom SETERB und Direktor des Zivilschutzes in Blumenau, Direktor des Rehabilitations-Zentrums "Jovens Livres".
Er war Teilnehmer an vielen Delegationen des Brasilianischen Heeres auf Konferenzen und Mitglied im Rotary-Klub Blumenau. Ausgezeichnet mit folgenden Medaillen und Diplomen des Militärs: Militärmedaille in Bronze, Militärmedaille in Silber, Militärmedaille in Gold, Friedensmedaille, Pur-le-mérit Santos Dumont, Großer offizieller Verdienstorden, Großer Verdienstorden im Kavaliersgrad. Autor des Buches "Das 23. Infanterieregiment während des Hochwassers im Jahre 1983".

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü